NOVOMATIC Global

Die NOVOMATIC Gruppe verfügt über Standorte in 50 Ländern und exportiert Hightech-Gaming-Equipment in 80 Staaten. Suchen Sie über die Karte oder die Dropdownmenüs nach Standorten in Ihrem Land oder nach Geschäftbereich.

88 Standorte


NOVOMATIC AG

Wiener Straße 158
2352 Gumpoldskirchen
Österreich

Tel.: +43 2252 606 0
E-mail: sales@novomatic.com
Website: www.novomatic.com


NOVOMATIC Gaming Industries GmbH

Wiener Straße 158
2352 Gumpoldskirchen
Österreich

Tel.: +43 2252 606 0
E-mail: sales@novomatic.com
Website: www.novomatic.com


Astra Albania Sh.A.

Rruga Murat Toptani
Biznes Center Eurocool
Tirana
Albanien

Tel.: +355 4225 25 21
E-mail: it@astra.al
Website: www.astra.al


NOVOMATIC Argentina Limitada S.R.L.

San Jose 83, Piso 3
Buenos Aires C1076AAA
Argentinien

Tel.: +54 11 438 341 31

Kontakt
Neuigkeiten

Unsere Werte und Grundsätze

Wie wir Corporate Responsibility leben.

Wie Corporate Responsibiliy abseits von Preisverleihungen und Imagekampagnen im Geschäftsalltag tatsächlich gelebt wird, wird maßgeblich von den Unternehmenswerten und –grundsätzen beeinflusst, die allgemein dem unternehmerischen Handeln zugrunde gelegt werden.

Wir von NOVOMATIC können daher stolz festhalten, dass Corporate Responsibility bereits Teil unserer Unternehmensstrategie war, als dieser Begriff im deutschen Sprachraum noch nicht verbreitet war. Wir sind uns dessen bewusst, dass unser unternehmerisches Tun Auswirkungen hat, auf andere Marktteilnehmer, auf unsere Mitarbeiter, auf Lieferanten und Kunden, auf die Gesellschaft. Wir haben uns daher in Form von Unternehmensrichtlinien und Policies selbst mehrere Grundsätze auferlegt, wie wir auch in Zukunft als internationaler Gaming Technologie-Konzern verantwortungsbewusst agieren möchten. Zu diesen Policies zählt auch unsere interne CR Policy, die als Leitlinie für unser CR-Management fungiert (G4-56).

Die Eckpfeiler unseres Corporate Responsibility Managements:

Unser strategisches Corporate Responsibility Management zeichnet sich durch fünf Konstanten aus, die uns dabei unterstützen, Corporate Responsibility auch konzernweit konsequent umzusetzen.

1. Direkter und regelmäßiger Kontakt zu unseren Stakeholdern (G4-24, G4-25, G4-26)

Aufgrund unserer NOVOMATIC-Unternehmenskultur legen wir großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und konstruktiven Austausch, wir bedienen uns zudem verschiedener Kommunikationskanäle, um unsere unterschiedlichen Stakeholdergruppen zu erreichen bzw. um ihnen für sie relevante Informationen zur Verfügung zu stellen.

Neben dem Bereitstellen von Informationen sind uns auch Partizipation und offener Dialog wichtig. Aus diesem Grund veranstaltet NOVOMATIC jährlich zwei Großevents, die u.a. auch dem informellen und konstruktiven Austausch mit unseren relevanten Stakeholdern dienen, das NOVOMATIC Responsible Gaming Symposium und den NOVOMATIC Stakeholder Dialog.

2. Laufende Anpassungen und Aktualisierungen:

Wir verschließen uns aktuellen Trends und Herausforderungen nicht, im Gegenteil. Aus diesem Grund nehmen wir immer wieder Justierungen an unseren internen CR-Policies und –Richtlinien vor. Beispielsweise sehen wir als eine der wichtigen Herausforderungen der Zukunft den anhaltenden demografischen Wandel, eine unserer Antworten hierauf ist eine Anpassung unserer Konzern-Sponsoringrichtlinie: Wir haben für uns das Thema “Sport im Alter” als wichtig erkannt und unterstützten 2015 u.a. die Teilnahme des Seniorinnen-Nationalteams im Curling an der Weltmeisterschaft in Karlstadt, Schweden.

Der Ansatz, für Aktualisierungen und Anpassungen offen zu sein, gilt selbstverständlich auch für alle anderen Bereiche unseres CR-Managements, beispielsweise wird das Ausbildungscurriculum unserer Filialmitarbeiter in Österreich jährlich einer Aktualisierung auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse unterzogen.

3. Konzerninterne Mindeststandards:

Wenngleich lokal unterschiedliche Akzente im CR-Management selbstverständlich erwünscht sind, ist es uns dennoch ein Anliegen, mittels konzerninterner Mindeststandards für eine einheitliche Ausrichtung unseres CR-Managements zu sorgen. Zu diesen internen Standards zählen neben dem für alle Mitarbeiter verbindlichen Code of Conduct und der erwähnten Konzern-Sponsoringrichtlinie auch eine einheitliche Umweltpolitik und ein konzernweit geplantes Rollout von Corporate Volunteering bei NOVOMATIC (NOVOTeam).

Aufgrund unseres überaus dynamischen Wachstums achten wir gemeinsam darauf, diese CR-relevanten Dokumente auch unseren neuen Beteiligungen so rasch als möglich zur Verfügung zu stellen, um auf diese Weise ein gemeinsames Verständnis von Corporate Responsibility zu erzeugen.

4. Jährliche Reports unter Einhaltung der Standards der Global Reporting Initiative

NOVOMATIC berichtet jährlich im Rahmen ihres Corporate Responsibility Reports über ihr CR-Management und lässt dabei keinesfalls Herausforderungen und neue Errungenschaften außer Acht.

Um eine internationale Vergleichbarkeit unserer Bemühungen zu erreichen, berichten wir seit einiger Zeit unter Einhaltung der Vorgaben der Global Reporting Initiative, 4.0, Level “core” und lassen zudem wesentliche Aspekte durch externe, unabhängige Wirtschaftsprüfer einer prüferischen Durchsicht unterziehen. Wir möchten auf diese Weise ein höchstmögliches Maß an Transparenz und Nachvollziehbarkeit erreichen.

5. UN Global Compact, OECD Leitlinien für multinationale Unternehmen

Neben der Mitgliedschaft in lokalen Gremien, die sich der Förderung von Nachhaltigkeit verschrieben haben (in Österreich z.B. respact Austrian Business Council for Sustainable Development), legt NOVOMATIC auch großen Wert auf die Mitgliedschaft in internationalen Institutionen: Seit Mai 2014 sind wir Mitglied des UN Global Compact und legen jährlich einen entsprechenden Fortschrittsbericht (Communication on Progress), zudem bekennen wir uns ebenfalls seit Mai 2014 zur Einhaltung der OECD-Leitlinien für multinationale Unternehmen. (G4-15)

Nähere Infos auch hier: https://www.unglobalcompact.org/what-is-gc/participants/36511-Novomatic-AG

CR ist bei uns organisatorisch fest verankert.

CR ist bei NOVOMATIC einer eigenen Konzern- Abteilung (Group-CR) zugeordnet, die direkt dem Top- Management unterstellt ist. Um andere Abteilungen des Konzerns laufend und regelmäßig einzubinden, wurde ein CR-Board institutionalisiert, das aus Abteilungsleitern und engagierten Mitarbeitern des Konzerns besteht und im Quartalsabstand zu CR-Board-Meetings zusammenkommt. Ziele sind ein informeller Austausch zu CR-relevanten Themen und das gegenseitige Unterstützen bei der Umsetzung von Projekten. Zudem sind Länderverantwortliche benannt, die die konzernweit akkordierten Vorgaben in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich umsetzen.

Als unseres Wissens einziges österreichisches Großunternehmen verfügt der Aufsichtsrat der NOVOMATIC AG über einen eigenen Unterausschuss, der sich ausschließlich mit CR-Themen befasst (CR Committee).

  • Kontakt
  • Neuigkeiten

Kontakte

Aktuelles